SFK-Projekt

Sport, Führung und Kommunikation

Was ist SFK?

Es ist mittlerweile Tradition, dass die Klassen der Höheren Fachschule Agrotechniker des Strickhofs ein gemeinnütziges Projekt durchführen. So ist es auch im Jahr 2020. 
Die Agrotechniker engagieren sich für die spielerische Abwechslung des Winterthurer Nachwuchses. Der Abenteuerspielplatz des Vereins PLATZ beim Schützenweiher am Rosenberg soll vergrössert werden, um künftig noch mehr Freude zu bereiten.

Was machen wir?

Wer auf einem Bauernhof aufwächst kennt die Qualität vom Spielen, Planen und Bauen an der frischen Natur. Nebst dem Spiel sollen sich die Kinder auf diesem Spielplatz vermehrt handwerklich betätigen können. Die Agrotechniker-Klasse sieht im Abenteuerspielplatz ein grosses Potential. So wird den Kindern eine spannende Freizeit ermöglicht, in der sie sich spielerisch auf die zukünftige Berufswelt vorbereiten können. Bei den Umbauarbeiten vom 19. und 20. März wird die Klasse von tatkräftigen Hofmitarbeitern unterstützt. Dafür sind wir auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Mit Spenden helfen auch Sie mit, die Herzen der Winterthurer Kinder höher schlagen zu lassen. Mit Beiträgen soll das Projekt ermöglicht und Grosses geleistet werden.

Grosse Macher schon früh fördern- helfen auch Sie mit!
Melde dich unter sara.bellmont@students.strickhof.ch.

Plan

Unser Ziel ist es für die Kinder folgendes zu bauen:

· Trekking-Pfad zum Aussichtspunkt 

· Erneuerung Wasser-Sand-Anlage 

· Chill-out Bereich mit Hängematte und Sonnensegel 

· Erstellung Sitzgelegenheit 

· Erlebnis-Rutschbahn 

· Erstellung Schallschutzwand 

· Slack-Line 

· Bepflanzung und Unterhalt


Der Bauumfang ist durch die Summe des Sponsorings gegeben.

Standort des Spielplatzes

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen